Ethereum-Preisziele Bitcoin Circuit für 9 Monate niedrig, da sich die DeFi-Märkte verstärken

Es war eine weitere miserable Woche für Ethereum, da die Preise weiter nachgeben. Weitere Rückgänge haben heute dazu geführt, dass das zweitgrößte Krypto-Asset der Welt Gefahr läuft, ein Neunmonatstief zu erreichen. Die Märkte für dezentrale Finanzierungen (DeFi) befinden sich in einem gegenläufigen Trend mit anhaltendem Wachstum in der Branche.

Ethereum Bitcoin Circuit schlägt $140 ein

Ethereum befindet sich immer Bitcoin Circuit noch tief in einer zweijährigen Baisse und hat wenig Mühe aufgewendet, sich trotz solider Fundamentaldaten zurückzuziehen. Seine Marktkapitalisierung ist auf magere 15 Milliarden Dollar gefallen, was weit entfernt von den 100 Milliarden Dollar ist, die Anfang 2018 in den Token investiert wurden.

Eine 4%ige Deponie an diesem Tag hat dazu geführt, dass die ETH-Preise vor ein paar Stunden auf 140 Dollar gefallen sind. Abgesehen von dem kurzen Rückgang am 25. November ist der Vermögenswert seit Ende März, also vor neun Monaten, nicht mehr so schwach.

Laut Tradingview.com ist Ethereum vor ein paar Stunden unter 140 $ gefallen und bleibt tief im bärischen Bereich, wobei die Preise regelmäßig niedrigere Tiefststände erreichten.

Ethereum liegt nun sehr nahe an seinen Preisen zu Beginn des Jahres, nachdem es in den letzten sechs Monaten alle Gewinne in einer massiven Korrektur von 60% ausgelöscht hatte.

Es gibt nichts, was den ETH-Dump spezifisch verursacht, abgesehen von der allgemeinen Baisse auf den Krypto-Märkten im Allgemeinen. Tatsächlich sieht Ethereum aus technischer Sicht stark aus, nachdem das Istanbuler Upgrade, das die nächsten digitalen Türen für Serenity öffnet, erfolgreich eingeführt wurde.

DeFi Don’t Care

Das Eintreten von Twitter-Chef Jack Dorsey für dezentrale Social Media ist der nächste Schritt in einem von Kontrollinstanzen freien Internet. Auch die Finanzwelt entwickelt sich mit DeFi zu einer dezentraleren Natur, die weitgehend auf dem Ökosystem Ethereum basiert.

DeFi ist von der verkümmerten Leistung von Ethereum in Bezug auf den Preis in diesem Jahr überzeugt und wächst weiter. Laut Defipulse.com wurden wieder neue Rekorde aufgestellt, wobei der Gesamtwert der in DeFi gesperrten ETH 4,6 Millionen erreichte.

Auch die tatsächliche ETH in dezentralen Finanzplattformen erreichte in dieser Woche mit 2,73 Mio. ihren Höhepunkt, was 2,5% des gesamten Angebots entspricht.

Auch in Dollar werden neue Rekorde erzielt, was jedoch weitgehend auf den Rückgang der Ethereum-Preise zurückzuführen ist.

Bitcoin Circuit Flughafen

Da DeFi wächst, wird die ETH immer mehr genutzt und an zinsbringende Plattformen gebunden, anstatt an offenen Märkten gehandelt zu werden. Dies wird im Laufe der Zeit die Volatilität verringern und den Wert des Token erhöhen.

Fügen Sie diese Prämisse mit dem Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Modell im nächsten Jahr hinzu, und es wird nicht lange dauern, bis Ethereum sich aus seiner zweijährigen Baisse herausreißt.