Ethereum-Preisziele Bitcoin Circuit für 9 Monate niedrig, da sich die DeFi-Märkte verstärken

Es war eine weitere miserable Woche für Ethereum, da die Preise weiter nachgeben. Weitere Rückgänge haben heute dazu geführt, dass das zweitgrößte Krypto-Asset der Welt Gefahr läuft, ein Neunmonatstief zu erreichen. Die Märkte für dezentrale Finanzierungen (DeFi) befinden sich in einem gegenläufigen Trend mit anhaltendem Wachstum in der Branche.

Ethereum Bitcoin Circuit schlägt $140 ein

Ethereum befindet sich immer Bitcoin Circuit noch tief in einer zweijährigen Baisse und hat wenig Mühe aufgewendet, sich trotz solider Fundamentaldaten zurückzuziehen. Seine Marktkapitalisierung ist auf magere 15 Milliarden Dollar gefallen, was weit entfernt von den 100 Milliarden Dollar ist, die Anfang 2018 in den Token investiert wurden.

Eine 4%ige Deponie an diesem Tag hat dazu geführt, dass die ETH-Preise vor ein paar Stunden auf 140 Dollar gefallen sind. Abgesehen von dem kurzen Rückgang am 25. November ist der Vermögenswert seit Ende März, also vor neun Monaten, nicht mehr so schwach.

Laut Tradingview.com ist Ethereum vor ein paar Stunden unter 140 $ gefallen und bleibt tief im bärischen Bereich, wobei die Preise regelmäßig niedrigere Tiefststände erreichten.

Ethereum liegt nun sehr nahe an seinen Preisen zu Beginn des Jahres, nachdem es in den letzten sechs Monaten alle Gewinne in einer massiven Korrektur von 60% ausgelöscht hatte.

Es gibt nichts, was den ETH-Dump spezifisch verursacht, abgesehen von der allgemeinen Baisse auf den Krypto-Märkten im Allgemeinen. Tatsächlich sieht Ethereum aus technischer Sicht stark aus, nachdem das Istanbuler Upgrade, das die nächsten digitalen Türen für Serenity öffnet, erfolgreich eingeführt wurde.

DeFi Don’t Care

Das Eintreten von Twitter-Chef Jack Dorsey für dezentrale Social Media ist der nächste Schritt in einem von Kontrollinstanzen freien Internet. Auch die Finanzwelt entwickelt sich mit DeFi zu einer dezentraleren Natur, die weitgehend auf dem Ökosystem Ethereum basiert.

DeFi ist von der verkümmerten Leistung von Ethereum in Bezug auf den Preis in diesem Jahr überzeugt und wächst weiter. Laut Defipulse.com wurden wieder neue Rekorde aufgestellt, wobei der Gesamtwert der in DeFi gesperrten ETH 4,6 Millionen erreichte.

Auch die tatsächliche ETH in dezentralen Finanzplattformen erreichte in dieser Woche mit 2,73 Mio. ihren Höhepunkt, was 2,5% des gesamten Angebots entspricht.

Auch in Dollar werden neue Rekorde erzielt, was jedoch weitgehend auf den Rückgang der Ethereum-Preise zurückzuführen ist.

Bitcoin Circuit Flughafen

Da DeFi wächst, wird die ETH immer mehr genutzt und an zinsbringende Plattformen gebunden, anstatt an offenen Märkten gehandelt zu werden. Dies wird im Laufe der Zeit die Volatilität verringern und den Wert des Token erhöhen.

Fügen Sie diese Prämisse mit dem Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Modell im nächsten Jahr hinzu, und es wird nicht lange dauern, bis Ethereum sich aus seiner zweijährigen Baisse herausreißt.

Verbindungsprobleme – Woran liegt es?

Die Internetnutzung von Mobiltelefonen boomt, wobei eine Internetstudie von 2012 Pew zeigt, dass 55 Prozent der amerikanischen Handybesitzer ihr Gerät benutzen, um online zu gehen. Wenn internet funktioniert telefon nicht dann ist die Lösung nicht weit. Die mobile Webnutzung mag bequem sein, aber eine unterbrochene Verbindung ist auf einem Telefon nicht weniger frustrierend als auf einem normalen Computer. Die Fehlerbehebung beim Web-Zugang Ihres Telefons hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen, in Kontakt zu bleiben und Produktivitätsverluste durch Internet-Ausfallzeiten zu begrenzen.

Kein Empfang

Netzwerk

Wenn Sie versuchen, den Datendienst Ihres Mobilfunkanbieters zu nutzen, beginnen Sie mit der Fehlerbehebung, indem Sie an einen anderen Ort wechseln. Die Signalstärke variiert von Ort zu Ort, und Sie befinden sich möglicherweise in einem Gebiet, das keinen guten Datenservice bietet. Du solltest auch versuchen, einen Freund anzurufen, um zu sehen, ob du noch ein normales Telefonsignal hast. Wenn Sie keine Sprachanrufe tätigen können oder wenn Sie wissen, dass Sie in der Lage sein sollten, einen Datenservice in Ihrer Nähe zu erhalten, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter.

Telefon

Wenn Ihr Netzwerkdienst in Ordnung ist, kann das Problem bei Ihrem Telefon selbst liegen. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Handy ausschalten und wieder einschalten und dann erneut testen. Wenn Ihr Telefon über eine Option zum Deaktivieren von Mobilfunkdaten verfügt, stellen Sie sicher, dass diese Option nicht ausgewählt ist. Sie können auch versuchen, die Datenverbindung Ihres Telefons neu zu starten, indem Sie diese Option ein- und ausschalten. Überprüfen Sie anschließend die Wi-Fi-Verbindung Ihres Telefons, um festzustellen, ob es sich unerwartet mit einem unbekannten Wi-Fi-Netzwerk verbunden hat. Wenn ja, entfernen Sie dieses Netzwerk und testen Sie Ihre Verbindung erneut.

Router

Wenn Sie versuchen, Ihr Telefon mit einem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, stellen Sie sicher, dass Ihr Router eingeschaltet ist. Router können sich bei Überhitzung abschalten, also vermeiden Sie es, Ihren Router in Sonnenlicht zu versetzen oder Schmutz die Lüftungsöffnungen verstopfen zu lassen. Überprüfen Sie, ob andere Geräte eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk Ihres Routers herstellen und diese nutzen können. Wenn keine Geräte das Web über es nutzen können, kann das Problem ein Routerfehler oder ein Problem mit dem Internet Service Provider (ISP) sein. Versuchen Sie, Ihren Router ein- und auszuschalten, und wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Helpdesk Ihres ISPs.

Störungen

Drahtlose Störungen treten auf, wenn die von Ihrem Router gesendeten Funkwellen während des Transports reflektiert oder absorbiert werden, was dazu führen kann, dass die Internetverbindung Ihres Telefons nicht richtig funktioniert. Dies wird in der Regel dadurch verursacht, dass das Signal durch bestimmte Materialien, wie Metall oder Beton, geleitet oder durch andere elektromagnetische Strahlung blockiert wird. Mikrowellenherde und LCD-Monitore gehören zu den Geräten, die die Wi-Fi-Signale stören können. Versuchen Sie, die Position Ihres Routers anzupassen, um diese potenziellen Hindernisse zu umgehen.